Befahrbarkeit der Tour de Non - Saison 2019

Befahrbarkeit der Tour de Non - Saison 2019

Aktuell sind uns folgende Passagen der TOUR DE NON bekannt, die umfahren werden müssen:


Etappe 1: Cles - Unsere Liebe Frau im Walde


Im Abschnitt Preda del Gal (in der Magdalenergruppe östlich des Hofmahdjochs) und Unsere Liebe Frau im Walde ist der "Proveiser Steig" (Sentiero 3) wegen umgestürzter Bäume komplett unzugänglich. Die Umfahrung erfolgt auf Forststraßen auf der Medium-Variante der Tour de Non über das Rifugio Arnika (oberhalb Castelfondo).  
>> hier geht es zum GPX-Track

Etappe 3: Malga di Romeno - Sporminore


Auf dem Höhenkamm zwischen Monte Roen und Malga di Rodeza sind die Wanderwege 500, 525 und 526 südlich des Passo Predaia betroffen. 
Es empfiehlt sich, am Passo Predaia direkt zur Malga Nuova di Còredo (bewirtschaftete Alm) abzufahren und von dort über die Predaia-Wiesen wieder zur Originalstrecke herüber zu queren.
>> den Alternativ-GPS-Track findet ihr hier

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Teile des WW 500 auch schon vor dem Passo Predaia betroffen sind.

In jedem Fall bittet die Provinz alle Wanderer, Biker und Bergsteiger um erhöhte Vorsicht beim Begehen und Befahren der betroffenen Gebiete. Umfangreiche Aufräumarbeiten sind im Gange und Besucher werden gebeten, sich strikt an Wegsperrungen zu halten, um nicht zusätzlich in Gefahr durch Räumgeräte zu geraten.
 
 
 
mappa mappa mappa mappa mappa mappa